Hund, Katze & Co

Dienstleistungen rund um‘s Tier

Junghundegruppegruppe 

Sie haben einen Junghund (ab der 20. Lebenswoche) und möchten mit ihm zukünftig ein starkes Team bilden? Dann kommen Sie doch in unsere Junghundegruppe. 

Was Sie erwartet

In erster Linie geht es um ein entspanntes Zusammenleben und nicht um sturen Grundgehorsam. Eine einstudierte „Choreografie“ spiegelt nicht den Alltag. Mit Hilfe von hundlicher Kommunikation, richtig eingesetzter Körpersprache und dem Wissen um seine Bedürfnisse, werden wir lernen, sinnvolle Regeln im Alltag aufzustellen und entspannt durchzusetzen.

Gruppengröße

Für ein harmonisches, stressfreies und persönliches Training stelle ich pro Gruppe maximal 6 Hunde-Menschen Teams zusammen. So bleibt es schön übersichtlich und ich kann auf jedes Hund-Menschen Team individuell eingehen. 

Termine

Gerade Junghunde brauchen ein regelmäßiges Training mit ganz vielen Wiederholungen. Denn in der Pubertätsphase haben die Süßen gerne mal 'Glitzerknete' im Kopf und vergessen das gelernt. Übt man fleißig weiter festigt man das Gelernte und der Hund kann es auch nach der Pubertät wieder abrufen. Verpasst man es das im Welpenalter gelernte immer wieder abzufragen, ist es irgendwann aus dem Hundehirn gelöscht und man fängt wieder von vorne an. Deshalb biete ich das Junghundetraining zwei Tage die Woche an. Hat man den einen Tag keine Zeit, kann man an dem anderen Tag teilnehmen:

Samstags von 11-12 Uhr

Mittwochs von 19-20 Uhr

Trainingsorte 

Ich trainiere mit meinen Gruppen sehr Alltagsnah. Das hat einen großen Vorteil: Hunde lernen Ortsbezogen. D. h. trainiert man z. B. das Sitz immer im Wohnzimmer funktioniert es dort irgendwann perfekt. Versucht man das Sitz dann aber an einem anderen Ort abzufragen, kann das dann schon wieder anders aussehen, da der Hund das Sitz mit dem Wohnzimmer verbindet. Deshalb trainieren wir jede Stunde nach Möglichkeit an einem anderen Ort. Der Trainingsort wird zwei Tage vor dem Training bekanntgegeben.

Der Start

✔ Sie können mich über das nachfolgende Formular kontaktieren oder Sie rufen mich einfach an.

✔ Der Einstieg ist jederzeit möglich

Was Sie bekommen

✔ Übungen und Informationen halte ich oft schriftlich fest und stelle die Skripte nach den Stunden zur Verfügung. Aus eigener Erfahrung weiß ich, dass in den Stunden viele Informationen untergehen, da die Halter mit ihren Welpen beschäftigt sind. So bekommen Sie die Möglichkeit im Nachhinein noch einmal alles in Ruhe zu lesen.

✔ Sie können in unsere WhatsApp Gruppe kommen und sich dort mit den anderen Junghundebesitzern austauschen. Einmal am Tag beantworte auch ich die Fragen ausführlich (außer an Sonntagen).

✔ Manche Übungen werden per Lernvideo zur Verfügung gestellt. Jedes Video ist kleinschrittig aufgebaut. So können Sie Schritt für Schritt mit Ihrem Hund zu Hause üben.

Für wen ist das Training geeignet?

✔ Besitzer von Junghunden, die älter als 20. Wochen sind.

✔ Hundehalter, die immer einen Ansprechpartner haben möchten. 

✔ Hundehalter, die Ihren Hund mit Spaß, Liebe und positiven Methoden erziehen möchten.

✔ Junghundebesitzer, die bereit sind Ihren Hund in kleinen Schritten zu erziehen und eine enge Bindung zu ihm aufbauen möchten.


Inhalte

✔ Leinenführigkeit

✔ Rückruf

✔ Wie bleibe ich spannend für meinen Hund

✔ Begrüßungssituationen

✔ Ausarbeiten des „Pause Signals“ auch unter Ablenkung

✔ Training der Impulskontrolle

✔ Begegnungstraining

✔ Sitz, Platz unter Ablenkung

✔ Abbruch von Fehlverhalten

Kosten

✔ Buchen Sie die Stunden einzeln, zahlen Sie 15€ pro Stunde

✔ 10 er Karten bekommen Sie für 130€

.

Hier können Sie mich kontaktieren


 
E-Mail
Anruf
Instagram